Elternrat Hittnau = Eltern mit Wirkung

Zweck

Der Elternrat Hittnau hat die Aufgabe, regelmässige Kontakte für den Informationsaustausch zwischen Lehrerschaft, Schulleitung, Schulbehörde und Eltern zu unterstützen. Der partnerschaftliche Umgang aller Beteiligten an der Schule Hittnau wird gefördert. Wir nehmen damit die gemeinsame Verantwortung für unsere Kinder wahr.


Ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern ist ein regelmässiger Gedankenaustausch. Diese Kontakte helfen, Klarheit über die Erziehungs- und Bildungsziele zu schaffen und sind eine gute Voraussetzung dafür, dass allfällige Anliegen oder Bedürfnisse rechtzeitig erkannt und geeignete Massnahmen eingeleitet werden können.

Ziele des Elternrates

  • Das Vertrauensverhältnis zwischen allen Beteiligten stärken.
  • Dazu beitragen, dass SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen eine positive Schule erleben.
  • Versucht, durch regelmässige Kontakte allfällige Anliegen oder Probleme frühzeitig zu erkennen und Hilfestellung bei der Lösungssuche zu geben.
  • Greift Themen und Anliegen von allgemeinem Interesse auf und vertritt diese gegenüber den Behörden, Schulleitung und Lehrerschaft.
  • Fördert den Erfahrungsaustausch zwischen den Eltern und deren Mitwirkung in der Schule.
  • Bildet zur Bearbeitung aktueller Themen oder Projekte Arbeitsgruppen.
  • Engagiert sich für die Kinder in seinem Schulkreis.

Abgrenzung

Der Elternrat hat keine Aufsichtsfunktion, weder berät er über einzelne Lehrpersonen, noch beurteilt er deren Methoden / Inhalte des Unterrichts, noch diskutiert er über einzelne Kinder.

Der Elternrat behandelt ausschliesslich Anliegen, welche die gesamte Schuleinheit betreffen.

Organisation

  • Der Elternrat setzt sich aus jeweils zwei ElternvertreterInnen (Delegierte) jeder Kindergarten- und Volksschulklasse zusammen
  • Die Sitzungen finden mind. 2 x jährlich statt und werden durch den Vorstand geleitet.
  • Es wird an jeder Sitzung ein Beschlussprotokoll erstellt und ist unter Protokolle einsehbar.
  • Geladene TeilnehmerInnen sollten immer an den Sitzungen teilnehmen. Ist dies nicht möglich, müssen sie sich beim Vorstand (einem Elterndelegierten) abmelden.

Wir brauchen auch Sie – die Eltern !

  • Sprechen Sie uns an, via E-Mail oder Telefon
  • Teilen Sie uns Ihre Anliegen, Ideen und Wünsche mit
  • Machen Sie in einer Arbeitsgruppe und / oder einem Projekt des Elternrates mit
  • Helfen Sie bei der Durchführung von Klassen- oder Schulanlässen